Ausbildung Tantramassage- Ritual


Massage - Ausbildung für den beruflichen und privaten Gebrauch

Ein Tantramassage Berührungsritual öffnet einen wundervollen Begegnungs- und Berührungsraum, der es ermöglicht, einen anderen Menschen in sein sinnliches Erleben zu begleiten.

Der Empfänger wird auf achtsame Weise an die Hand genommen, er kommt mit sich selbst, mit seinem Körper und mit seinen sexuellen Energien in Kontakt. Für diese Erfahrung gestalten wir ein strukturiertes Ritual und einen geschützten Rahmen. Charakteristisch sind fließende Elemente, leichte und kraftvolle dynamische Berührungen im spannungsreichen Wechsel. Dabei werden die weiblichen und männlichen Energien Yin und Yang aktiviert und harmonisierend verteilt.

Der Einsatz von verschiedenen Materialien zum Erwecken der Sinnlichkeit vervollkommnet diese Berührungsform. Durch die Verbindung mit dem Atem in Kombination mit intimer Berührung können Männer ihre Sexualität neu und auf einer tieferen Ebene erfahren.

Eine professionell ausgeführte Tantramassage kann bei dem Empfänger nachhaltige Veränderung des sexuellen Bewusstseins und einen liebevollerem Umgang mit dem eigenen Körper bewirken. Man kann lernen, sich von dem schnellen und zielorientierten Weg bis zum Orgasmus zu lösen und erfährt stattdessen das Gefühl von einem tiefen und ganzheitlichem Erleben, welches langanhaltende Befriedigung bewirkt.

Wir unterstützen mit unserer Berührungsarbeit den Aufbau der sexuellen Energien, wir verteilen sie im ganzen Körper und fördern damit das gesamtkörperliche sexuelle Erleben  und damit die Erfahrung von Ganzheit.

Die Absolventen der Tantramassage Ausbildungen erlernen die Struktur , das Eröffnungsritual, die sinnliche Ganzkörpermassage und den Ablauf der Lingam- und Yonimassage. Nach der Ausbildung besteht die Möglichkeit einer Zertifizierung. Mit dem Zertifikat kannst du selbstständig eine eigene Praxis eröffnen, oder in einem bestehendem Institut mitarbeiten.

Ein Massageskript wird ausgehändigt.