Massage-Ausbildungen in der Berührungsschule


Dein Weg zum Tantramasseur*in

Innerhalb verschiedener Ausbildungstrainings lernst du, wie du Menschen auf achtsame und absichtslose Art berühren und begleiten kannst. Du erlernst darüber hinaus auch eine Menge über dich selbst! Letztlich geht es immer darum, sich selbst, seinen Körper und seine Bedürfnisse  immer mehr kennen- und lieben zu lernen. Dann und erst dann, bist du überhaupt in der Lage, liebevolle und wertschätzende Berührungen geben und schenken zu können.

Daher wirst du nicht nur den Ablauf einer bestimmten Massage erlernen, sondern auch wie du mit Körpern kommunizieren kannst. Proferssionell wirst du in die Thematiken der verschiedenen Berührungsqualitäten und in die Gestaltung ganzheitlicher Berührungsrituale eingeführt. Innerhalb der Lehrgänge schulen wir Feingefühl und Intuition, das absichtslose Geben von Massagen und die Arbeit mit dem Chakrensystem.

Neben den beruflichen Möglichkeiten nutzen viele Menschen diese Fortbildungen auch für ihre eigene, spirituelle Weiterentwicklung, sowie für die Erforschung ihres sinnlichen, orgasmischen Potentials. Du wirst von Ingo Ehrhardt persönlich und anderen ausgebildeten Körpertherapeuten aus meinem Team während der gesamten Ausbildungszeit betreut. Es ist unser Anspruch, dich bestmöglich auf den beruflichen Start vorzubereiten! Die Absolventen bekommen ausreichend Übungsmaterialien und ein Skript ausgehändigt. Die Ausbildungen enden nach erfolgreicher Zertifizierung.


Die Seite wird gerade erstellt. Weitere Informationen folgen in Kürze.